• Home
  • Die Weckmann-Story

5. Ein Kerl mit vielen Namen

Ich habe eine große Familie

Weit verstreut habe ich viele Brüder, die ursprünglich am Nikolaustag die Kinder und daheimgebliebene Kranke nach dem Gottesdienst besuchten.

Stutenkerl und Piepenkerl wohnten im Westfälischen, Hefekerl in der Schweiz und Printenmann, Hanselmann und Klasenmann in anderen Gegenden. Durch die damals fehlenden Verständigungsmittel wie Fax oder E-Mail ging dann auch unser gemeinsames Timing flöten. Erst machten manche auch am Martinstag ihre Visite, später zog sich unsere Tour durch die ganze Adventszeit.

Keine Frage
Jedes Jahr komme ich im ganzen Land auf Touren.

Treffpunkte

Cookie Einstellungen

Diese Website setzt Cookies mit unterschiedlichen Funktionen ein. Sie können dem Einsatz der Cookies in verschiedenen Stufen widersprechen. Mit Ihrem Einverständnis werden auch Analytische Cookies gesetzt. Klicken Sie auf "Ja, akzeptieren", um alle Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen anpassen", um mehr zu erfahren und Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen zu wählen. Sie können die hier erteilte Einwilligung jederzeit unter https://www.maerz-network.de/datenschutzerklaerung/ widerrufen bzw. anpassen.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: