Elektronische Patientenakte eingeführt

Aus dem Holsteinischen Courier

Auch im Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) in Neumünster wird die elektronische Patientenakte mit Nachdruck eingeführt. Für die digitale Visite vertraut das FEK auf die IT-Visitenwagen von März. So kommt digitale Akte bei der Visite ganz bequem mit zum Patienten. Dafür wird der Schreibtisch, auf dem sich gestern noch die Aktenberge stapelten, um so leerer. Denn alle Dokumente werden jetzt direkt am Computer erstellt.
Quelle: https://www.shz.de/17567636 ©2017 >>

Treffpunkte

Cookie Einstellungen

Diese Website setzt Cookies mit unterschiedlichen Funktionen ein. Sie können dem Einsatz der Cookies in verschiedenen Stufen widersprechen. Mit Ihrem Einverständnis werden auch Analytische Cookies gesetzt. Klicken Sie auf "Ja, akzeptieren", um alle Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen anpassen", um mehr zu erfahren und Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen zu wählen. Sie können die hier erteilte Einwilligung jederzeit unter https://www.maerz-network.de/datenschutzerklaerung/ widerrufen bzw. anpassen.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: