eHealth 2017

IHE-konforme Archiv- und Kommunikationsplattform am Universitätsklinikum Jena

Mit 26 Kliniken und Polikliniken sowie 25 Instituten verteilt auf 7 Standorte versorgt das Universitätsklinikum Jena als einzige Universitätsklinik in Thüringen pro Jahr ca. 53.000 stationäre und ca. 280.000 ambulante Fälle. Bedingt durch den Umzug in neue Gebäude mit fehlendem Platz für Archive und einer bisher heterogenen Haltung von Archivdaten sowohl in Papier- als auch in digitaler Form, entschied sich das Universitätsklinikum im Jahr 2014 dazu, ein campusweites medizinisches Universalarchiv aufzubauen. Dieses neue Universalarchiv erhöht die Vollständigkeit und Verfügbarkeit von Patienteninformationen und trägt zur Prozessoptimierung und Standardisierung klinischer Ergebnisdaten mit dem Ersatz von Papierakten bei.